Web-Tracking

Web-Tracking

Mit der Web-Tracking-Funktion ist es möglich, die Besuche der CRM-Kontakte auf der Unternehmenswebseite zu verfolgen. Das Tracking macht sich Notizen darüber, wer die Website besucht hat, wie oft und ob der Besucher auf bestimmte Seiten zurückkehrt. Das Web-Tracking ist ein Werkzeug zur Verbesserung der Kundenpflege-Erfahrung und kann für z.B. für fie Verbesserung von Direktverkauf, Werbung und Support genutzt werden.

Um das Tracking zu aktivieren, wird dem Quellcode der Webseite ein Skript hinzugefügt, das Informationen zu den Besuchern sammelt, die anhand ihrer E-Mail-Adresse als CRM-Kontakte identifiziert werden können. Das Skript wird von einem Administrator im Contact Portal (ECP) verwaltet.

Auf die Tracking-Daten kann über die Registerkarte Web-Tracking des Kontakts zugegriffen werden (siehe Abbildung unten).

Es ist zudem möglich, einen Bericht über die Besuchs-Daten nach Webseiten auf die Startseite des Nutzers zu erstellen. Dieser Bericht zeigt alle Besuche der identifizierten Kontakte aus dem festgelegten Zeitraum an (siehe Bild unten). Es kann auch festgestellt werden, ob alle Besuche der Website angezeigt werden oder nur die Besuche einer bestimmten Seite.

Combined Shape