Dokumentvorlagen – ODF / OOXML-Dateien zu PDF-Dateien konvertieren

ODF/OOXML-Datei zu PDF konvertieren

Allgemeines

Ein Admin-Nutzer kann ein Konvertierungswerkzeug für das umwandeln von  ODF/OOXML Dateien in PDF Dateien im CRM erstellen. Alle Dateien im richtigen Format können konvertiert werden. Die Vorlage kann das Firmenlogo und Layout, sowie verankerte Texte enthalten. Weitere Informationen zum Erstellen von Dokumentvorlagen finden Sie unter Managing and creating Document templates.

Erstellung des Konvertierungswerkzeugs

Das Konvertierungswerkzeug wird über Einstellungen → Documentvorlagen erstellt.

In der Hautptansicht kann das Konvertierungswerkzeug über die Erstellen-Taste hinzugefügt werden. Hierzu muss die Vorlage “Vorlage in PDF-Format umwandeln” ausgewählt werden. Diese befindet sich unter dem Allgemeinen Modul (siehe Bild unten).

Als nächstes muss das Modul ausgewählt werden, in dem das Konvertierungswerkzeug sichtbar gemacht und genutzt werden soll (siehe Bild unten).  Um das erstellte Werkzeug nutzen zu können, muss es aktiv gesetzt werden.  Das Beschreibungsfeld kann mit einer allgemeinen Nutzungsbeschreibung des Werkzeuges ausgefüllt werden: diese ist dann für Nutzer sichtbar, wenn sie den Cursor auf das Werkzeug setzen.

In dem Abschnitt Convert wird die Dokumentvorlage ausgewählt, die man als PDF-Datei umwandeln möchte. HINWEIS! Die Vorlage muss erst als allgemeine Dokumentvorlage im System erstellt sein, um diese dann aus der angegebenen Auswahlliste wählen zu können. Nach dem Speichern des Werkzeuges ist dieses im ausgewähten Modul nutzbar.

Combined Shape